Ausflüge Fuerteventura

FuerteventuraDie beliebte Ferieninsel Fuerteventura ist die zweitgrößte der kanarischen Inseln im atlantischen Ozean, westlich der marokkanischen Küste. Wer das Glück hat im Flugzeug einen Fensterplatz auf der rechten Seite zu ergattern, hat beim Anflug auf die Insel eine wunderschöne Inselbesichtigung aus der Luft. Vom Flugzeug aus betrachtet sieht die Insel sehr flach aus, die abgerundeten Vulkankegel heben sich kaum von den Ebenen und Tälern hervor. Fuerteventura ist die am dünnsten besiedelte Kanarische Insel. Dafür gibt es umso mehr Touristen auf der Insel: Jedes Jahr verbringen über eine Million Touristen ihren Urlaub auf der Badeinsel. Der Großteil der Touristen hält sich in einem der drei großen Urlaubszentren Corralejo, Costa Calma und Jandía auf.

In jedem der wunderbaren Restaurants bekommt man auch eine deutsche Speisekarte und die meisten der Einheimischen, die durch den Inseltourismus eine Arbeit gefunden haben, sprechen auch einige Worte deutsch, sodass man keine umfangreichen Spanisch-Kenntnisse erwerben muss, um sich verständlich zu machen.
Fuerteventura ist die kanarische Insel die am nächsten am afrikanischen Kontinent gelegen ist. Klimatisch hat dies zur Folge, dass es einige Male im Jahr vorkommt, dass eine Hitzewelle aus Afrika auf die Insel trifft und dass sich ein feiner Teppich aus Sahara-Sand auf der Insel niederlegt.

Der südlichste Teil Fuerteventuras (Jandía) ist ein sehr großes und sehr dünn besiedeltes Gebiet, die gesamte Halbinsel Nationalpark-Gebiet. Die Halbinsel Jandía ist ein Paradies für Sonnenhungrige und Badelustige. Es gibt zahlreiche, endlos lang erscheinende goldgelben Sandstrände, die ganz flach ins Meer abfallen, also ideal für Familien, die mit ihren Kindern Badeurlaub planen. Aber auch Taucher kommen auf ihre Kosten; die Unterwasserwelt ist einzigartig und vielfältig. Und Surfer erfreuen sich der guten Winde, die an manchen Teilen der Halbinsel permanent herrschen.

Sie wird von vielen auch als das “Hawai Europas” bezeichnet. Vor allem für Surfer (Windsurfen oder Wellenreiten) bietet sie optimale Bedingungen. Wunderschön ist zum Beispiel der der Strand Risco del Paso in der Nähe von Costa Calma. Er ist ein sehr langer Sandstrand, der niemals überfüllt ist. Auch die Strände Esquinzo, Corralejo und La Pared sollten unbedingt besucht werden, jeder dieser Strände hat seinen ganz eigenen exquisiten Charme. Alles in allem bietet Fuerteventura dem Besucher einen traumhaften Urlaub, egal ob er sich nach Entspannung sehnt oder lieber einen aufregenden Sporturlaub plant.

Fuerteventura Ausflüge & Aktivitäten buchen

Interessante Ausflüge zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten, Touren zu den Ausflugszielen der Insel und spannende Aktivitäten für einen Urlaub auf Fuerteventura kann man vorab bequem von zu Hause buchen: