Ausflüge Schottland

SchottlandWer Schottland als einen Teil von England bezeichnet ist wagemutig. Und wer dies einem Schotten ins Gesicht sagt, sollte besser hoffen, dass der Schotte einen guten Tag hat. Die Schotten sind stolz auf Ihre Herkunft und die meisten von ihnen würden lieber heute als morgen Schottland als eine eigenständige Nation sehen. Der legendäre Nationalstolz der Schotten treibt dabei mitunter auch etwas eigenartige Blüten. So sind die meisten Schotten davon überzeugt, dass es lediglich zwei Arten von Menschen gibt: Schotten – und solche, die sich wünschten, Schotten zu sein.

Denn nichts liebt ein Schotte so sehr, wie seine Heimat. Außer vielleicht ein gutes Glas Scotch Whisky. Und hier ist die Schreibweise entscheidend. Ein Whisk-E-y mit “E” bezeichnet in der Regel einen Bourbon oder bestenfalls ein außerhalb Schottlands hergestelltes alkoholisches Getränk. Das hat jedoch nichts mit einem richtigen Scotch Whisky (ohne „E“) zu tun. Wer einen Scotch Whisky bestellt, darf erwarten, dass der Whisky mindestens drei Jahre in Eichenholzfässern gelagert wurde, einen Alkoholgehalt von mindestens 40% hat, bei der Herstellung kein Mais verwendet wurde und in einer schottischen Destilliere hergestellt wurde. Und davon gibt es in Schottland reichlich.

Wer nach Schottland reist sollte sich einen Besuch in einer der etwa 100 Malt Whisky Destillieren auf keinen Fall entgehen lassen. Übrigens ist eine Tour durch eine der Brennereien natürlich auch für Nicht-Whisky-Trinker hoch interessant. Die meisten Destillieren sind wunderschön angelegt und hervorragend gepflegt. Dabei sticht das typische Pagodendach dem Besucher schon von weitem ins Auge. Zusätzlich verstehen es die meisten Führer in den Brennereien eine großartige Show aus der Tour zu machen und auch mitgereiste Kinder in die Führung mit einzubeziehen. Allerdings sind Kinder vom abschließenden Whisky-Tasting natürlich ausgenommen! Doch auch ohne den Genuss des fertigen Produkts ist eine Destellerie-Tour ein gelungenes Familienerlebnis und ein abwechslungsreiches Erlebnis für groß und klein.

Doch selbstverständlich hat Schottland auch abseits von Whisky und Nationalstolz einiges zu bieten. Dabei ist die Gastfreundschaft der Schotten legendär. Egal, ob in einer der vielen Bed-and-Breakfast Unterkünfte oder in einem noblen Golf-Hotel. Wer in Schottland zu Besuch ist, wird stets das Gefühl genießen, ein willkommener und geschätzter Gast zu sein. Als besonders eindrucksvoll wird den meisten Besuchern wahrscheinlich die schottische Landschaft im Gedächtnis bleiben. Vor allem in Frühling und Herbst ist Schottland in ein atemberaubendes Farbenmeer getaucht. Grüne Hügel, leuchtendgelbe Ginsterbüsche, purpurfarbene Heideflächen und ein stets bewegter Himmel geben bewegt Zeugnis von den Kräften und der Schönheit der Natur.

Edinburgh Ausflüge & Aktivitäten buchen

Interessante Ausflüge zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten, Touren zu den Ausflugszielen der Stadt und spannende Aktivitäten für einen Urlaub auf Schottland kann man vorab bequem von zu Hause buchen: