Ausflüge & Aktivitäten in Thailand


ThailandThailand, das frühere Siam ist seit über 30 Jahren ein Reiseziel für Urlauber, die dem winterlichen Grau Mitteleuropas für einige Zeit entkommen möchten. Ungefähr 12 Flugstunden von Frankfurt entfernt erwartet die Reisenden eine aufregend schöne Landschaft, eindrucksvolle Kultur, endlose Strände und eine faszinierende, immer zu einem Lächeln bereite Bevölkerung. Die Hauptstadt Bangkok ist kultureller und wirtschaftlicher Mittelpunkt des Landes und ist deswegen für die meisten Reisenden Anfang und Ende ihres Thailandurlaubs.
Die meisten Hotels, internationale Restaurants und Vergnügungszentren findet man in der Sukumvit Road oder in der Surawong Road. Hier wird mehr Englisch gesprochen und Urlauber finden alles was das Herz oder der Magen begehrt vor. Ein weiteres touristisches Zentrum ist die Gegend um die Kaosan Road, die seit den 70er Jahren als beliebtes Backpackerziel einen Namen hat. An Sehenswürdigkeiten und Kultur hat Bangkok unendlich viel zu bieten. Neben buddhistischen Tempeln wie das Wat Pra Keo oder Wat Arun, dem Königspalast und dem Nationalmuseum, sind die vielen Märkte und Shoppingmalls Erlebnisse, die sich kein Reisender entgehen lassen sollte.
Bangkok ist der ideale Ausgangspunkt für Reisen in den Norden, nach Chiang Mai oder zu einem Badeort im Süden des Landes. Neben der Insel Ko Samui oder dem königlichen Seebad Hua Hin ist die Insel Phuket das bekannteste Ziel um Sonne und Meer zu genießen. Von Bangkok aus kann man in einer guten Stunde Flugzeit den internationalen Flughafen Phuket erreichen. Wer etwas mehr vom Urlaubsland Thailand sehen möchte, dem sei eine Fahrt mit einem VIP-Bus von dem Southern Bus Terminal nach Phuket empfohlen.

Bitte wählen Sie Ihr Reiseziel